Ein Anwaltssekretariat von Anwälten für Anwälte: So könnte man unseren Service nennen, denn der Gründer von starbuero.de ist selbst Rechtsanwalt – und weiß aus eigener Erfahrung, wie wertvoll die Unterstützung durch ein virtuelles Sekretariat im Berufsalltag ist.  

Der Wunsch nach weniger Stress – ein Anwaltssekretariat hilft

Wir starten diesen Artikel über unseren Anwaltssekretariats-Service mit einem kleinen Fun Fact: Wusstest Du, dass Sven Seidler, der Gründer von starbuero.de, seit Jahren sehr erfolgreich als Anwalt tätig ist? Offenbar war sein beruflicher Alltag der Grund dafür, starbuero.de zu gründen.

Aktenbearbeitung, Fristenkalender, Mandantengespräche und Gerichtstermine – der Alltag eines Anwalts ist fordernd. Und während Seidler damals von Termin zu Termin hetzte, hatte er kaum Möglichkeiten, auf sein klingelndes Telefon zu reagieren. Für ihn war das sehr ärgerlich, denn so lief er Gefahr, Anrufe von potenziellen Neumandanten zu verpassen.

Ungestörte Konzentration auf Fälle und Mandanten: ein Anwaltssekretariat entlastet. Bildquelle: Unsplash.com, Nik MacMillan

Gerade für Junganwälte, die am Anfang ihrer Karriere stehen, ist es wichtig, ständig erreichbar zu sein. Nur so können aktiv Neumandanten gewonnen werden. Zudem steigert eine hohe Erreichbarkeit das Vertrauen in die Kanzlei.

Seidler entschied irgendwann, ein virtuelles Sekretariat für sich zu nutzen. Die Kosten für einen eigenen Sekretär bzw. Sekretärin konnte er zu der Zeit nicht tragen – und auch die räumlichen Gegebenheiten seiner Kanzlei ließen keine weiteren Mitarbeiter zu.

Verlässlich und verschwiegen – was ein Anwaltssekretariat leisten muss

Vom Service und der Idee eines virtuellen Anwaltssekretariats überzeugt, gründete Seidler wenig später starbuero.de. Er wusste genau, was starbuero.de bieten musste, um im stressigen Anwalts-Alltag überzeugen zu können:

  • eine verlässliche Annahme von Anrufen
  • eine ausführliche Dokumentation der Telefonate
  • Professionalität und Freundlichkeit der Sekretärinnen / Sekretäre  
  • Verschwiegenheit zu jeder Zeit

Diskretion ist Pflicht:

Verschwiegenheit ist für den Sekretariatsservice von starbuero.de fundamental. Unsere Sekretärinnen und Sekretäre unterzeichnen zu Beginn ihrer Tätigkeit eine Vertraulichkeitsvereinbarung, an die sie sich zwingend halten müssen.

Diskretion, Sachlichkeit und ein höflicher Ton sind im Kontakt mit Interessenten und Mandanten selbstverständlich.
 

So funktioniert das Anwaltssekretariat von starbuero.de

Immer dann, wenn Du keine Möglichkeit hast, ans Telefon zu gehen, weil Du dich in Ruhe auf Deine Fälle konzentrieren möchtest, übernimmt Dein Sekretariat die Anrufe. Das funktioniert folgendermaßen:

1. Dein Telefon klingelt – doch Du kannst oder möchtest den Anruf nicht annehmen.

2. Der Anruf wird automatisch an Deinen zuständigen Sekretär bzw. Sekretärin umgeleitet. Von der Umleitung bekommt der Anrufer natürlich nichts mit.

3. Das Gespräch wird in Deinem Namen bzw. im Namen Deiner Kanzlei angenommen.

4. Im Anschluss an das Gespräch wird eine Notiz für Dich erstellt, die alle wichtigen Informationen enthält wie: Name, Firma, Telefonnummer, Anrufgrund, Aktenzeichen etc. Diese Infos werden im verschlüsselten starbuero.de-Backend für Dich hinterlegt. 

5. Nachdem Du Dir im Backend die Informationen angesehen hast, kannst Du rundum informiert zurückrufen, wenn Du Zeit dafür hast.

Bildquelle: Pixabay.com, SPOTSOFLIGHT

Das Anwaltssekretariat von starbuero.de

Du wünscht Dir Entlastung im Alltag, damit Du Dich voll und ganz auf Deine Fälle konzentrieren kannst? Dann teste unser Anwaltssekretariat gerne unverbindlich an!

Bildquelle Titelbild: Pixabay.com, pixel2013

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Keine Bewertungen bisher. Bewerte den Beitrag als erstes!

0 Shares:
Schreibe einen Kommentar