Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Rufumleitung ganz einfach, bequem und mit wenigen Klicks auf Ihrem Telefon einrichten können; egal, ob Apple, Android oder Windows Phone.

Sie können gerade aufgrund eines Meetings nicht ans Telefon gehen, erwarten jedoch einen wichtigen Anruf? Sie befinden sich auf einer Geschäftsreise und der Akku Ihres Mobiltelefons lässt Sie hängen? Was geschieht nun mit Ihren Anrufen? Sie werden nicht entgegengenommen und somit können Kunden Sie nicht erreichen oder Sie haben nicht die Möglichkeit, Aufträge anzunehmen.

Richten Sie jedoch eine Rufumleitung ein, wird ein eingehender Anruf nach Ihren Wünschen an eine von Ihnen gewählten Nummer weitergeleitet, sodass der Anruf entgegengenommen werden kann. Ihre Kunden und Geschäftspartner werden so nicht mehr ins Leere laufen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach, bequem und mit wenigen Klicks eine Rufumleitung auf Ihrem Telefon einrichten können; egal, ob Apple, Android oder Windows Phone.

Rufumleitung auf dem iPhone/iOS

So richten Sie in wenigen Schritten eine Rufumleitung auf dem Apple-Gerät ein:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät.
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Menüpunkt Telefon finden und wählen diesen aus.
  3. Wählen Sie anschließend unter Anrufe die Option Rufweiterleitung aus.
  4. Im nächsten Schritt aktivieren Sie die Rufweiterleitung.
  5. Nun erscheint darunter die Anzeige Weiterleiten an.
  6. Sobald Sie dies ausgewählt haben, können Sie die Nummer, an die Ihre Anrufe weitergeleitet werden sollen, eingeben.
  7. Sie können jetzt die Einstellungen verlassen. Ihre Rufumleitung ist aktiviert. Dies können Sie auch in der Statusleiste neben der Akkuladung an dem kleinen Symbol erkennen.

Rufumleitung einrichten auf dem Android-Smartphone

In fünf Schritten zur Rufumleitung auf Ihrem Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Telefonapp, über die Sie sonst auch Anrufe tätigen.
  2. Wählen Sie das Einstellungs-Symbol mit den drei Punkten oben rechts in der Ecke aus.
  3. Klicken Sie nun auf Einstellungen.
  4. Wählen Sie die Option Zusatzdienste.
  5. Anschließend wählen Sie den Unterpunkt Rufumleitung aus.
  6. Nun tippen Sie auf Sprachanruf.

Für die Rufumleitung bieten sich jetzt vier Möglichkeiten an, diese einzurichten:

  1. Immer weiterleiten – alle Anrufe auf Ihr Telefon werden ausnahmslos weitergeleitet.
  2. Weiterleiten, wenn besetzt – wenn Sie sich gerade selbst in einem Telefonat befinden, wird der eingehende Anruf weitergeleitet.
  3. Weiterleiten, wenn keine Antwort – sollten Sie einen Anruf bekommen, dies nicht mitbekommen und das Telefon klingeln lassen, wird nach einiger Zeit der Anruf weitergeleitet.
  4. Weiterleiten, wenn nicht erreichbar – befindet sich Ihr Smartphone im Flugmodus oder ist ausgeschaltet, werden eingehende Anrufe an die von Ihnen vorgegebene Nummer weitergeleitet.

Wählen Sie eine der vier Optionen aus und geben Sie die Nummer, auf die Ihre Anrufe weitergeleitet werden sollen, ein und bestätigen Sie anschließend den Vorgang mit Aktivieren oder Aktualisieren.

Rufumleitung auf dem Windows-Phone

So richten Sie eine Rufumleitung auf Ihrem Windows-Phone ein:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Telefons.
  2. Wählen Sie den Tab mit Anwendungen aus.
  3. Klicken Sie anschließend auf Telefon.
  4. Nun finden Sie den Punkt Rufumleitung. Aktivieren Sie diesen und geben Sie anschließend die Nummer ein, an die Ihre Anrufe weitergeleitet werden sollen.
  5. Abschließend speichern Sie Ihre Änderungen und die Rufumleitung ist eingerichtet.

Rufumleitung für jedes Gerät über die Anruftastatur

Mithilfe von sogenannten GSM (Global System for Mobile Communication) Steuercodes, also spezifischen Tastenkombinationen, können Sie die Rufumleitung für jedes Mobilfunktelefon einfach über die Anruftastatur einrichten.

Die Eingabe der Codes erfolgt über die Telefon-Anwendung auf Ihrem Gerät. Rufen Sie das Zahlenfeld auf und geben Sie dort die Abfolge von Tasten wie der Raute “#” oder dem Stern “*” in Kombination mit Ziffern ein. Die Codes aktivieren sich dann, nachdem Sie die Eingabe mit dem grünen Hörersymbol bestätigen.

GSM Codes zur einfachen Steuerung der Rufumleitungen:

Rufumleitung auf angegebene Nummer einschalten**21*Zielrufnummer#
Rufumleitung ausschalten##21#  
Alle Rufumleitungen ausschalten, inklusive Mailbox##002#
Rufumleitung, wenn nicht erreichbar auf angegebene Nummer einschalten**62*Zielrufnummer#
Rufumleitung, wenn nicht erreichbar ausschalten##62#  
Rufumleitung, bei besetzt auf angegebene Nummer einschalten**67*Zielrufnummer#  
Rufumleitung bei besetzt ausschalten##67#
Rufumleitung nach festgelegter Zeit auf angegebene Nummer einrichten**61*Zielrufnummer**Zeit#[1]
Rufumleitung nach 5-mal klingeln auf angegebene Nummer einschalten**61*Zielrufnummer#
Rufumleitung nach 5-mal klingeln oder festgelegter Zeit ausschalten##61#

Nun sind Sie mit dem nötigen Know-how ausgestattet, um keinen Anruf mehr zu verpassen!

[1] Die Zeit wird in Sekunden angegeben. Beispiel: **61*01234567**10# (grüner Hörer) Der Anruf wird nach zehn Sekunden an die angegebene Rufnummer weitergeleitet.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Keine Bewertungen bisher. Bewerte den Beitrag als erstes!

81 Shares:
Schreibe einen Kommentar